Hofnachmittag auf Gut Onnau

Klein und fein und lecker – wir machen uns zusammen mit euch einen schönen Nachmittag auf Gut Onnau. Wir fahren und reiten mit euch auf die Felder – wir ernten zusammen Kartoffeln/Kürbis/Zwiebeln von Hand und wir besuchen natürlich unsere Hühner in ihren Mobilställen und sammeln Eier. Auf dem Hof gibt es Waffeln und Kürbissuppe, Kaffee und kalte Getränke.

DATUM02.09.2022 oder 09.09.2022
UHRZEIT14.00 – 18.00 Uhr
ANMELDUNGWir bitten um Anmeldung unter info@gut-onnau.de
ADRESSEGut Onnau
Onnau 1
50171 Kerpen

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Weitere Infos unter www.oekolandbau-nrw.de

Tomaten und Äpfel

Ab sofort gibt es auf Gut Onnau jetzt

Tomaten

von der Gärtnerei Frings sowie

Äpfel

vom Obstbaubetrieb Heinrichs

Kommt gerne vorbei!

Achtung Pferdefreunde!

Auf Gut Onnau bietet die international ausgebildete Horsemanshiptrainerin Mandy Jam ab April 22 Training, Ausbildung und Beritt von Jungpferden oder Korrekturpferden an.

Die Pferde werden artgerecht in luftigen Paddockboxen untergebracht und mit Bio-Heu gefüttert, bekommen viel Auslauf und die Möglichkeit, zu ihren Artgenossen Kontakt aufzunehmen.

Mandy arbeitet mit sehr viel Know-How, Einfühlungsvermögen und Leidenschaft an einer guten Mensch-Pferd-Beziehung.

Die dauerhafte psychische und physische Gesundheit ihrer Trainingspferde liegt ihr sehr am Herzen.

Sie trainiert sowohl Freizeit- als auch Turnierpferde.

Für genauere Informationen können Sie sowohl Mandy über diese Homepage erreichen:
theredpony-horsemanship.com
oder mit Eva-Maria Lüpschen Kontakt aufnehmen.

Brathähnchen

Geflügelfleisch vorrätig

Aktuell haben wir gefrorene Buderhähne vorrätig. Wer also leckeres Geflügelfleisch möchte, darf sich gerne bei uns melden!

Unser Bioland-Kollege Jens Bodden mästet Bruderhähne aus der neuen Zucht für Zweinutzungstiere.

Damit wird ein wichtiger Beitrag gegen das Kükentöten geleistet.

Aus dieser Zucht beziehen wir für Sie gefrorene, ganze Hähne, die sich hervorragend zum Braten eignen.

Wenn Sie Interesse an einem Brathähnchen haben, das nach Bioland-Richtlinien aufgezogen und geschlachtet wurde, und gleichzeitig dazu beitragen möchten, dass die Brüder der Legehennen sinnvoll verwertet werden:  Melden Sie sich gerne bei uns.
 
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Eva-Maria und Joachim Lüpschen